<rp id="ikmek"></rp>
  • <cite id="ikmek"></cite>
    19-03-2021
    german 19-03-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Gesellschaft

    Künstliche Intelligenz verbessert Parkeffizienz in chinesischen St?dten

    (German.people.cn)

    Freitag, 19. M?rz 2021

      

    Dank eines durch künstliche Intelligenz (AI) unterstützten Systems zur elektronischen Parkgebührenerhebung am Stra?enrand steigerte Beijing seine Effizienz in Parkgebührenerhebung und den damit verbundenen Ums?tzen. Gleichzeitig zeigte sich eine deutliche Verbesserung der Verkehrsbelastung und der allgemeinen Ordnung im Stadtbild.

    Mittlerweile deckt das neue System fast alle Parkpl?tze am Stra?enrand der Stadt ab und über 90 Prozent aller am Stra?enrand parkenden Fahrzeuge werden per ?AIpark Sky Eye“ abgewickelt. Der Fahrer kann sein Fahrzeug auf den vorgesehenen Parkpl?tzen abstellen und nach dem Wegfahren die Parkgebühr einfach per Mobiltelefon bezahlen.

    Das Beijinger Unternehmen AIpark bek?mpft mit seinem Parksystem aktiv den Parkpl?tze-Mangel sowie das Problem unrechtm??igen Parkens und wurde daher vom chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) in die Liste der Innovationsprojekte des Landes aufgenommen.

    Das ?AIpark Sky Eye“-System zeichnet sich durch seine Stabilit?t und hohe Erkennungsrate mit vollst?ndigen grafischen Beweisen auch bei extremen Witterungsbedingungen wie Regen, Schnee und Nebel aus.

    Jedes Kameraset kann mehrere Parkpl?tze gleichzeitig und rund um die Uhr überwachen. Die von den Front-End-Kameras gesammelten Daten werden zuerst mit mehrdimensionalen selbstadaptiven Algorithmen verarbeitet, bevor sie auf eine AI-Computing-Cloud-Plattform hochgeladen werden. Durch die Plattform werden die Ergebnisse aus der Identifikationssoftware an die Verkehrsbeh?rden weitergeleitet.

    Die weitreichendste Innovation des Parksystems sei die Pr?zision, die durch die hoch montierten Kameras erreicht wird. Laut Xiang Yanping, leitender Vizepr?sident bei AIpark, k?nnten die Kameras somit komplexere statische und dynamische Szenarien in Echtzeit erkennen.

    Neben der Verwaltung von Parkgebühren kann das Kamerasystem auch Daten zur Optimierung des Verkehrs liefern. Die Aufnahmen des Systems k?nnen helfen, Probleme wie illegales und unangemessenes Parken sowie Fahrzeugdiebstahl zu beseitigen.

    Bislang wurde das intelligente System von AIpark in mehr als 20 chinesischen St?dten eingeführt.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Arbeitswelt

    Chongqings Triebfahrzeugführerin Wang Wenjing

    Wang Wenjing, eine in den 80er Jahren geborene Triebfahrzeugführerin in Chongqing, ist verantwortlich für die Linie 3 des Chongqing Rail Transit, eine der verkehrsreichsten Bahnlinien der Stadt.

    Interviews

    mehr

    Botschafter a.D Shi Mingde: Rückw?rtsentwicklung der Beziehungen zwischen China und Europa ist keine L?sung

    Der 66-j?hrige Shi Mingde war 47 Jahre Diplomat - 28 Jahre davon in Deutschland. Von 2012 bis 2019 war er Botschafter der VR China in der Bundesrepublik Deutschland und konnte die rasante Entwicklung der bilateralen Beziehungen miterleben und mitgestalten.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Freiwillige

    UN ehrt junge Chinesin im Kampf gegen das Coronavirus

    In dieser COVID-19-Krise gibt es auch zahlreiche junge Menschen, die das starke Bedürfnis haben, helfen zu wollen. Mit ihren guten Taten k?mpfen sie gegen die Pandemie und erwecken neue Hoffnung in der Gesellschaft. Einige dieser jungen Helden wurden nun offiziell von der UN geehrt. Unter ihnen ist auch die Chinesin Liu Xian.

    Archiv

    mehr
    夜鲁夜鲁很鲁在线视频 视频,夜鲁夜鲁夜鲁视频在线观看,夜鲁鲁鲁夜夜综合视频