<rp id="ikmek"></rp>
  • <cite id="ikmek"></cite>
    19-02-2021
    german 19-02-2021
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Wirtschaft

    Boomende Gesch?fte w?hrend des Frühlingsfestes in China

    (CRI)

    Freitag, 19. Februar 2021

      

    Angaben des chinesischen Handelsministeriums vom Mittwoch zufolge haben chinesische Verbraucher w?hrend der Feiertage rund um das chinesische Frühlingsfest insgesamt 821 Milliarden Yuan RMB ausgegeben. Dies entsprach einem Zuwachs von 28,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Konsum w?hrend der diesj?hrigen Feiertage war von folgenden Besonderheiten gepr?gt:

    Zum einen erfreuen sich die Online-Gesch?ftsplattformen, die auch w?hrend der Feiertage nicht geschlossen waren, immer gr??erer Beliebtheit bei den chinesischen Verbrauchern. Allein in den ersten sechs Tagen des Frühlingsfestes erreichte das gesamte Online-Einzelhandelsvolumen mehr als 120 Milliarden Yuan RMB. Zeitgleich wurden landesweit 480 Millionen Pakete zugestellt, drei Mal so viele wie im Vorjahreszeitraum.

    Natürlich lassen sich die boomenden Online-Gesch?fte auch darauf zurückführen, dass die Chinesen im Interesse der Pandemiekontrolle w?hrend des Festes nicht verreist sind, sondern zumeist dort blieben, wo sie auch arbeiten.

    Zum anderen ist eine Optimierung der Konsumstruktur in China zu beobachten. So verzeichneten die Kinos in ganz China w?hrend der siebent?gigen Feiertage insgesamt 160 Millionen Besucher und Einnahmen in H?he von acht Milliarden Yuan RMB. Der Boom der chinesischen Filmbranche ist ein weiteres Zeichen dafür, dass China die Pandemie effektiv unter Kontrolle gebracht hat und sich auch die chinesische Wirtschaft relativ schnell von der Pandemie erholt.

    Ein weiteres Beispiel für die Optimierung der Konsumstrukturen ist der rasante Anstieg bei den Verk?ufen von Putz- und Fensterreinigungsrobotern w?hrend des Frühlingsfestes. Junge Menschen, die in den 1990er Jahren oder sogar erst nach der Jahrtausendwende geboren wurden, sind mittlerweile die Haupttr?ger des Konsums in China.

    Trotz der negativen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie machten die Konsumausgaben der Chinesen im vergangenen Jahr noch immer einen Anteil von 54,3 Prozent des Bruttoinlandsprodukt (BIP) aus. Das gro?e Potential des chinesischen Binnenkonsummarktes schl?gt sich auch in den boomenden Gesch?ften w?hrend des diesj?hrigen Frühlingsfests nieder.

    In einem kürzlich erstellten Bericht prognostiziert das US-Finanzinstitutes Morgan Stanley, dass die chinesischen Konsumausgaben bis 2030 ein Gesamtvolumen in H?he von 12,7 Billionen US-Dollar erreichen k?nnten. Die Zahl liegt deutlich über den Prognosen aus dem Jahr 2019, als Morgan Stanley für den gleichen Zeitraum noch von Konsumausgaben in H?he von 5,6 Billionen US-Dollar ausgegangen war.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Dokumentarfilmreihe

    China Armutsbek?mpfung

    People's Daily hat heute die dreiteilige Dokumentarfilmreihe ?Chinas Armutsbek?mpfung“ ver?ffentlicht. Die Dreharbeiten dauerten drei Jahre. Das Team legte 46.845 Kilometer zurück, sammelte dabei 1326 Geschichten über die Armutsbek?mpfung und schloss schlie?lich 21 F?lle zur Armutsbek?mpfung in 11 Provinzen ein. Die Reihe gliedert sich in drei Teile mit den Titeln ?Weg der Armutsbek?mpfung“, ?Armutsbek?mpfungsweisheit“ und ?Ehrgeiz erleuchtet die Zukunft“.

    Interviews

    mehr

    Botschafter a.D Shi Mingde: Rückw?rtsentwicklung der Beziehungen zwischen China und Europa ist keine L?sung

    Der 66-j?hrige Shi Mingde war 47 Jahre Diplomat - 28 Jahre davon in Deutschland. Von 2012 bis 2019 war er Botschafter der VR China in der Bundesrepublik Deutschland und konnte die rasante Entwicklung der bilateralen Beziehungen miterleben und mitgestalten.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Freiwillige

    UN ehrt junge Chinesin im Kampf gegen das Coronavirus

    In dieser COVID-19-Krise gibt es auch zahlreiche junge Menschen, die das starke Bedürfnis haben, helfen zu wollen. Mit ihren guten Taten k?mpfen sie gegen die Pandemie und erwecken neue Hoffnung in der Gesellschaft. Einige dieser jungen Helden wurden nun offiziell von der UN geehrt. Unter ihnen ist auch die Chinesin Liu Xian.

    Archiv

    mehr
    夜鲁夜鲁很鲁在线视频 视频,夜鲁夜鲁夜鲁视频在线观看,夜鲁鲁鲁夜夜综合视频